Die Mitglieder

Facebook

DOMAINE ES CORDELIERES

pdf
REGIS COLOMBO/diapo.ch

Die ersten Verkaufsurkunden des Domaines Es Cordelières stammen aus dem Jahr 1471. Damals hatten die Mönche des Klosters Grandson 10 Juchart Reben für 550 Gulden erworben. Die Lage auf dem Territorium von Chatanerea unterhalb des Schlosses Mont-le-Vieux hiess damals Clos des Pidances. 1504 wurde sie in einer Urkunde als «Es Cordelières» bezeichnet.

Das Gut ist seit den 1960er Jahren im Besitz der Erbengemeinschaft Mundler du Martheray und wird seit 1967 mit grossem Engagement von der Familie Graenicher bewirtschaftet.

BesitzerVincent et Hans-Ruedi Graenicher

WinzerVincent et Hans-Ruedi Graenicher

Beratende(r) Önologe(n)

Öffnungszeiten und BesucheNach Vereinbarung

KontaktdatenDOMAINE ES CORDELIERES
Chemin de Chatagneréaz
1180 Rolle
Mobile : +41 (0)79 671 72 91

E-mailinfo@graenicher-vins.ch

Websitewww.graenicher-vins.ch

Rebfläche3,3 hektaren

Böden und Terroir Lehmig-kalkige Böden. Tiefreichendes Untergestein, schwere Erde.

Rebsorte(n)Chasselas

Gutswein(e)Domaine Es Cordelières Premier Grand Cru Chasselas
Domaine Es Cordelières Réserve Vieilles Vignes

Appellation(en)Grand Cru Mont-sur-Rolle AOC La Côte