Clos Domaines & Châteaux
La noblesse des vins suisses
Zurück

Gastronomie & Wein

Papet Vaudois

Papet Vaudois

Zutaten für 4 Personen

2 Kohlwürste à circa 400g (oder Waadtländer Saucissons)

1kg Lauch

700g mehlig kochende Kartoffeln

3 Zwiebeln, fein gehackt

1EL Butter

2dl Weisswein (Chasselas)

2 Lorbeerblätter

5-7 schwarze Pfefferkörner

Einige Thymianblätter

3dl Hühnerbouillon

Salz

Zubereitung:

Lauch in circa 2cm lange Stücke schneiden.

Kartoffeln schälen und in 2-3cm grosse Würfel schneiden. Wichtig: Die Kartoffeln in eine Schlüssel geben und mit Wasser bedecken, damit sie nicht braun werden.

Butter erhitzen. Zwiebeln und Lauch bei mittlerer Hitze circa 10 Minuten andünsten. Mit Wein ablöschen. Fast vollständig einkochen lassen.

Kartoffeln, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Thymianblätter beigeben.

Bouillon dazugiessen

Die Würste mit der Gabel ein paar Mal einstechen und beifügen.

33 bis 40 Minuten  bei kleiner Hitze köcheln lassen. Wenn nötig mit Salz abschmecken.

Lauch und Kartoffeln auf einer Platte anrichten, Würste aufschneiden und dazu servieren.
 

Rezept

«Chasselas – de Féchy au Dézaley» de Chandra Kurt
 

 

image bouteille

Grand Cru Gilly La Côte AOC

Château Saint-Vincent

icône grappe Chasselas
Wo diesen Wein einkaufen?
Direkt zu Château Saint-Vincent
Adresse in Ihrer Nähe
Technisches Datenblatt